Schwedentour – Die Anreise – Teil 1

10 Wochen mit dem Wohnmobil, kurz WoMo genannt, und Hund  unterwegs in Schweden und zum Schluss noch kurz Berlin besuchen. Unser WoMo, bereits an Weihnachten 2017 gekauft und im Mai dieses Jahres im Allgäu getestet, bekommt vor der Abreise noch den letzten Schliff vom Camper-Huus in Chur. Die Beladung des WoMos erweist sich als nicht ganz einfach, wir mussten immer an die Maximalbelastung denken, da wir die ersten drei Wochen zu Viert mit Hund unterwegs sein werden.

„Schwedentour – Die Anreise – Teil 1“ weiterlesen

Fujifilm GFX Experience Melchsee/Frutt 2018

Wie es der Zufall so wollte, war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Dadurch konnte ich an der diesjährigen Fujifilm GFX Experience in Melchsee/Frutt teilnehmen. Ein riesiges Dankeschön an Fujifilm Switzerland AG und vor allem den vier Organisatoren Marcel, Walter, Oliver und Hanspeter. Melchsee/Frutt, liegt mitten in den Bergen, hoch oben über Sarnen, dem Hauptort des Kantons Obwalden. Perfekt geeignet für die Durchführung dieses Events, da wir uns schwerpunktmässig der Landschaftsfotografie widmeten.

„Fujifilm GFX Experience Melchsee/Frutt 2018“ weiterlesen

Reisen

In diese Rubrik kommen alle Reisen, welche länger als ein Wochenendetrip dauern. Am 1. Juli beginne ich meine grosse 10 Wöchige Reise nach Schweden mit Hund und dem eigenen Wohnmobil.  Selbstverständlich werde ich regelmässig davon berichten.

Ich freue mich schon jetzt diesen Teil des Blogs mit interessantem Inhalt zu füllen.

Herzlich, ihr Mario Hotz

Flug der Wildgänse gegen Süden im August 2013 bei Falkenberg.

Photowalk Morteratsch

Es muss nicht immer eine grosse Tour sein. In dieser Serie werde ich verschiedene Orte, vorzugsweise in Graubünden, besuchen. Ohne grosse Strecken zu laufen, versuche ich beim Photowalk, zu Deutsch Fotospaziergang, möglichst viele interessante Motive in einem kleinen Umkreis mit meiner Kamera einzufangen.

„Photowalk Morteratsch“ weiterlesen

Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja

Von der Bushaltestelle Maloja Post, am ehemaligen Chalet Kuoni vorbei, in welchem der Maler Giovanni Segantini von 1894 bis 1899 wohnte, gelangt man rasch in den naturbelassenen Arvenwald. Kein Wunder, denn das Gletschertöpfe-Reservat ist ein Naturschutzgebiet und gehört der Pro Natura.

„Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja“ weiterlesen