Mittenwald: Alpenwelt Karwendel

Mittenwald liegt in Oberbayern, am Rande des Karwendelgebirges, und ist ein beliebter Urlaubsort. Von Seefeld in Tirol aus erreicht man Mittenwald mit dem Auto in etwa 15 Minuten.


 




 

Die Karwendelbahn bringt die Gäste in nur zehn Minuten bis auf 2244m. Oben angekommen kann man die Aussicht ins Tal der Isar und das Bergpanorama geniessen. Auch gibt es ein Restaurant und im Infozentrum eine Ausstellung zur Bergwelt. Die Lokalitäten können für verschiedenste Veranstaltungen gebucht werden.

Die Bergstation Karwendel ist im Sommer Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderrouten und Klettertouren. Familientauglicher und lockerer ist der rund einstündige Panorama-Rundweg. Allerdings war dieser im Oktober bereits mit Schnee und Eis bedeckt und setzte so Trittsicherheit voraus. Man sollte nicht vergessen, dass man sich im Hochgebirge befindet.

Im Winter ist der Panorama-Rundweg je nach Lawinengefahr ebenfalls zugänglich. Weiter lässt die Dammkar Abfahrt, die längste Skiroute Deutschlands, die Herzen von Variantenfahrern höher schlagen.

Ob für sportliche Aktivitäten oder einfach für ein paar gemütliche Stunden, der Besuch der Karwendel Alpenwelt lohnt sich auf jeden Fall.

Auch Mittenwald selbst lädt zum verweilen ein. Die Fussgängerzone bietet mit ihren Geschäften, Restaurants, dem Bächlein und den bemalten Hausfassaden eine einzigartige Atmosphäre. Mittenwald ist für seine Geigenbauer und Lüftlmalereien bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.