Tagesausflug: Schaukäserei Ausflug – Herstellung von Emmentaler AOP

Wie wird aus Milch Käse hergestellt? Im bernerischen Affoltern i.E. kann man vor Ort auf einem Tagesausflug mit der ganzen Familie in der sogenannten „Schaukäserei“ (Emmentaler Schaukäserei AG) Herstellungsmethoden beobachten; entweder wird der Käse computergesteuert oder traditionell per Hand hergestellt. In der Käserei wird einer der berühmtesten Käsesorten der Welt hergestellt; der „Emmentaler“, den auch ich sehr mag, mjam…

In der Schaukäserei Affoltern kann man täglich beobachten, wie der „Emmentaler AOP“ mit Milch aus der Region hergestellt wird, so erfährt man, was das „Einlaben“ ist und sieht, wie Käserei-Angestellte mit einer sogenannten Harfe den Käsebruch schneiden. Im Fachgeschäft der Schaukäserei wird einem dann natürlich auch der erstklassige Käse in unterschiedlichen Reifegraden angeboten.

Hier ein passendes Youtube-Video, das die Emmentaler Schaukäserei und die Herstellung des schmackhaften und dennoch zarten Emmentaler Käses zeigt:

Was heisst AOP?

AOP ist eine staatlich geschützte Herkunftsbezeichnung, die von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle kontrolliert wird. Dabei werden gemäss einem „Pflichtenheft“ die Qualität sowie auch die regionstypischen Eigenschaften definiert. Dabei ist das schweizerische Qualitätszeichen AOP ausschliesslich landwirtschaftlichen Erzeugnissen mit einer engen und traditionellen Verbindung zu ihrem Ursprungsgebiet vorbehalten; dies kennt man vor allem bei Käsen, aber auch bei anderen Produkten aus der Schweiz findet man die Kennzeichnung AOP: Walliser Roggenbrot, Zuger Kirsch oder auch „Munder Safran„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.