Ein gemütlicher Spaziergang um den Wildsee – Seefeld in Tirol

Der Wildsee in Seefeld in Tirol eignet sich fast bei jedem Wetter für einen gemütlichen Spaziergang. Der Seepromenadenweg führt in etwa 40 Minuten um den Wildsee und ist auch für Kinderwagen geeignet.




Der Weg beginnt am Rande von Seefeld, in der Nähe der Fussgängerzone gleich nach dem Hotel Seespitz. Während des Spazierganges hat man einen herrlichen Blick auf die Berge und den Wildsee.

Zuerst führt der Weg am Restaurant und Strandbad Strandperle vorbei. Danach durchquert man auf einem Holzsteg das naturgeschützte Hochmoor und folgt dann dem Weg ein Stück weit durch den Wald. Hier lassen sich, angelockt durch Erdnüsse und anderes Futter, Eichhörnchen, Enten und verschiedene Vögel aus der Nähe beobachten. Danach führt der Weg wieder am Rande des Sees entlang, vorbei am Waldschwimmbad mit dem Strandcafé Sonja und wieder zurück ins Dorf.

Wer noch nicht genug hat, kann die Umfahrungsstrasse überqueren und zum Steinkreis auf dem Pfarrhügel steigen. Dort hat man einen schönen Ausblick auf Seefeld und den Wildsee. Folgt man dem Weg weiter und steigt auf der anderen Seite des Pfarrhügels wieder hinunter in Richtung Olympiabad, kann man noch einen Umweg zum idyllischen Seekirchl machen. Von dort aus ist es nicht mehr weit zurück in die Fussgängerzone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.