Photowalk Sils-Baselgia

Es muss nicht immer eine grosse Tour sein. In dieser Serie werde ich verschiedene Orte, vorzugsweise in Graubünden, besuchen. Ohne grosse Strecken zu laufen, versuche ich beim Photowalk, zu Deutsch Fotospaziergang, möglichst viele interessante Motive in einem kleinen Umkreis mit meiner Kamera einzufangen.

Diesmal besuchte ich in Sils-Baselgia. Der zwischen dem Silvaplanersee und dem Silsersee gelegene Ort ist ein Ortsteil von Sils im Engadin.

„Photowalk Sils-Baselgia“ weiterlesen

Photowalk Morteratsch

Es muss nicht immer eine grosse Tour sein. In dieser Serie werde ich verschiedene Orte, vorzugsweise in Graubünden, besuchen. Ohne grosse Strecken zu laufen, versuche ich beim Photowalk, zu Deutsch Fotospaziergang, möglichst viele interessante Motive in einem kleinen Umkreis mit meiner Kamera einzufangen.

„Photowalk Morteratsch“ weiterlesen

Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja

Von der Bushaltestelle Maloja Post, am ehemaligen Chalet Kuoni vorbei, in welchem der Maler Giovanni Segantini von 1894 bis 1899 wohnte, gelangt man rasch in den naturbelassenen Arvenwald. Kein Wunder, denn das Gletschertöpfe-Reservat ist ein Naturschutzgebiet und gehört der Pro Natura.

„Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja“ weiterlesen

Neuer Wind

Es weht ein neuer Wind im Reisenblog. Nicht das der Wind bisher in die falsche Richtung geweht hätte, oder zu stürmisch gewesen wäre. Nein es hat einfach die Zeit gefehlt um den Reisenblog-Wind anzupusten, damit er beständig wehen könnte. Ein Reiseblog-Wind muss beständig wehen damit der Blog gedeiht und sich zu einer schönen Blüte entwickelt.

„Neuer Wind“ weiterlesen