Zernez-Susch: eine kurze Wanderung entlang des Inns

Zusammen mit unserem Labrador Retriever habe ich mich von Zernez aus zu einem längeren Spaziergang entlang des Inns aufgemacht. In etwa 2 bis 2,5 Stunden erreicht man den Bahnhof Susch.

„Zernez-Susch: eine kurze Wanderung entlang des Inns“ weiterlesen

Hochwasser im Engadin

Kein Durchkommen mehr!

Jeweils im Frühling steigen die Pegel der Flüsse und Bäche an. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Wenn die Tage im Frühjahr wieder wärmer werden, dann schmilzt der Schnee des vorangegangenen Winters und die Bäche und Flüsse müssen das Wasser talwärts abtransportieren.




„Hochwasser im Engadin“ weiterlesen

Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja

Von der Bushaltestelle Maloja Post, am ehemaligen Chalet Kuoni vorbei, in welchem der Maler Giovanni Segantini von 1894 bis 1899 wohnte, gelangt man rasch in den naturbelassenen Arvenwald. Kein Wunder, denn das Gletschertöpfe-Reservat ist ein Naturschutzgebiet und gehört der Pro Natura.

„Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja“ weiterlesen