Schwedentour – Skåne – Ringsjöstrand Camping

Den Ringsjöstrand Camping habe ich im Internet herausgesucht und bereits vor Reisebeginn für 2 Nächte auf der Seite camping.se gebucht. Ich wusste also nicht was uns da erwartet. Der erste Eindruck war stimmig und wir wurden nicht enttäuscht. Nach dem Packstress und Anreise-Marathon  wollten wir uns erst mal etwas ausruhen, die Seele baumeln lassen.

„Schwedentour – Skåne – Ringsjöstrand Camping“ weiterlesen

Schwedentour – Die Anreise – Teil 2

Früh schlafen gehen wollten wir um am nächsten Tag fit zu sein, denn Tagwache war bereits um sechs Uhr. Prompt stellte ein LkW-Fahrer seinen Gefriergut-Transporter mit laufendem Kühlaggregat beinahe neben uns ab. Dem Fahrer sie nachträglich noch für die äusserst laute Nacht gedankt.

„Schwedentour – Die Anreise – Teil 2“ weiterlesen

Schwedentour – Die Anreise – Teil 1

10 Wochen mit dem Wohnmobil, kurz WoMo genannt, und Hund  unterwegs in Schweden und zum Schluss noch kurz Berlin besuchen. Unser WoMo, bereits an Weihnachten 2017 gekauft und im Mai dieses Jahres im Allgäu getestet, bekommt vor der Abreise noch den letzten Schliff vom Camper-Huus in Chur. Die Beladung des WoMos erweist sich als nicht ganz einfach, wir mussten immer an die Maximalbelastung denken, da wir die ersten drei Wochen zu Viert mit Hund unterwegs sein werden.

„Schwedentour – Die Anreise – Teil 1“ weiterlesen

Fujifilm GFX Experience Melchsee/Frutt 2018

Wie es der Zufall so wollte, war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Dadurch konnte ich an der diesjährigen Fujifilm GFX Experience in Melchsee/Frutt teilnehmen. Ein riesiges Dankeschön an Fujifilm Switzerland AG und vor allem den vier Organisatoren Marcel, Walter, Oliver und Hanspeter. Melchsee/Frutt, liegt mitten in den Bergen, hoch oben über Sarnen, dem Hauptort des Kantons Obwalden. Perfekt geeignet für die Durchführung dieses Events, da wir uns schwerpunktmässig der Landschaftsfotografie widmeten.

„Fujifilm GFX Experience Melchsee/Frutt 2018“ weiterlesen

Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja

Von der Bushaltestelle Maloja Post, am ehemaligen Chalet Kuoni vorbei, in welchem der Maler Giovanni Segantini von 1894 bis 1899 wohnte, gelangt man rasch in den naturbelassenen Arvenwald. Kein Wunder, denn das Gletschertöpfe-Reservat ist ein Naturschutzgebiet und gehört der Pro Natura.

„Gletschertöpfe beim Torre Belvedere Maloja“ weiterlesen